Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Die reformierte Pfarrerin Cornelia Carmichel macht ein Selfie von sich und dem Stern von Bethlehem | (c) Christian Merz/reformierte Kirche Zürich

Ein Selfie mit dem Stern von Bethlehem

Eine Aktion der Altstadtkirchen Zürich
Publiziert: 30.11.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der Stern von Bethlehem mitten in Zürich: Vom 24. November bis 17. Dezember 2022 ist der hell beleuchtete Stern jeweils donnerstags bis samstags vor einer der vier Altstadtkirchen anzutreffen: vor dem Grossmünster, dem Fraumünster, der Predigerkirche und der Kirche St. Peter.

Der Stern bot damals vor rund 2000 Jahren Orientierung. Er zeigte an, wo Jesus war, mit dem Heil, Friede und Friede verbunden war, erklärt die reformierte Pfarrerin Cornelia Camichel Bromeis. «Das können wir auch in unserer Zeit sehr gut brauchen.» Mit der Aktion soll auch ein Stück Fröhlichkeit verbreitet werden.

Die Besucher können von sich, dem Stern und einer Tafel mit einer Botschaft ein Selfie machen und auf den sozialen Medien verbreiten. Mit dieser Aktion sollen unter anderem junge Menschen angesprochen werden. Zudem wird vor den Kirchen ein wärmendes Adventsfeuer brennen. Die Wärme, die wir ja alle brauchen, habe eine magische Anziehungskraft, sagt Camichel.

Links
© ERF Medien
Anzeige
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Anzeige
Asientage 2024 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
PSOM l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Anzeige
LIO Sommercamps l Billboard
PSOM l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
Junior Tournee l Billboard