Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
blühender Baum vor dem Kloster Kappel im April 2019 | (c) Kloster Kappel

Zwischen Bewahren von Tradition und Gestaltung von Innovation

Kappeler Kirchentagung 2023
Publiziert: 09.02.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

An der diesjährigen Kappeler Kirchentagung 2023 diskutieren Teilnehmende die Zukunft der reformierten Kirche im Kanton Zürich. Themen, die zur Debatte stehen, gehen von der Bewahrung von Traditionen bis hin zu Innovation. In diesem Spannungsfeld sieht man auch die Fortsetzung einer Entwicklung, die seit dem Neuen Testament stattfinde, sagt Pfarrer Thomas Schaufelberger, der bei den Zürcher Reformierten im Bereich Kirchenentwicklung tätig ist.

Die Kappeler Kirchentagung 2023 bezweckt, die Teilnehmenden in ihren kreativen, innovativen Ideen und Handlungen zu stärken. So dass die Kirche trotz des rasanten gesellschaftlichen Wandels relevant für viele ist beziehungsweise wieder sein wird. Die Kappeler Kirchentagung 2023 bezieht sich auf das Legislaturziel 6 «Innovation fördern».

Links
© ERF Medien
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Anzeige
Agentur C Juli l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Asientage 2024 l Half Page
PSOM l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Anzeige
FCF 2024 l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Junior Tournee l Billboard
PSOM l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard