Logo
Freizeit

Hygge: der schwedische Stil, um glücklich zu sein

rote Häuser in Vasteras, Schweden
rote Häuser in Vasteras, Schweden | (c) 123rf
18.01.2021
Schweden ist ein Paradies zum Durchatmen.
 
In diesem Beitrag
Beitrag
 

Von Verena Birchler

Wer an Schweden denkt, sieht zuerst Elche, rote Sommerhäuschen und grosse Wälder vor sich. Doch dieses Traumland hat viel mehr zu bieten. Vor allem machen uns die Schweden vor, wie man «hygge» lebt. Hygge bedeutet, entspannt zu leben und den Moment zu geniessen. Und das geht in der schwedischen Landschaft besonders gut. Dieses faszinierende Land sollte man mindestens einmal im Leben besucht haben. Es gibt kaum etwas Schöneres, als an einem «Sommarmorgon» mit einem «Fika» in der Hand, inmitten der Natur, in den Tag zu starten.

Übrigens, Fika (Kaffee) wird nicht nur am Morgen getrunken. In Schweden gehört der Kaffee zu jedem Lebensmoment. Nicht umsonst sind die Schweden mit einem jährlichen Verbrauch von 10 kg Kaffee auf dem zweiten Platz in Sachen Kaffeekonsum. Wenn die Schweden nicht gerade am Kaffeetrinken sind, sind sie unglaublich gerne in der Natur. Und davon hat es viel. Nur gerade 8 Prozent des ganzen Landes sind bebaute Fläche.

Deshalb ist Schweden ein Paradies für Naturliebhaber und Menschen. Das geht besonders gut, wenn man mit einem kleinen Boot, zusammen mit neuen Freunden, durch die Schärenlandschaft tuckert. Die Fahrt, vorbei an kleinen Inseln mit ihren gemütlichen bunten Sommerhäuschen hilft, einfach mal etwas mit der Seele zu baumeln. Und wer diese Landschaft noch intensiver geniessen will, erlebt beim Kanufahren die Stille, die uns so guttut.

Viele von uns kennen die Filme von Inga Lindström. 90 Minuten mit Happy-End-Garantie. Wen wundert’s. Denn diese Filme leben von der Harmonie dieser Landschaften. Diese zu durchwandern ist ein Traum. Zum Beispiel auf den kleinen Inseln von Stendörren. Über verschiedene Hängebrücken durchstreifen wir mit der Reisegruppe von ERF Medien Birkenwälder – immer mit Blick aufs Meer.

Viele unserer bisherigen Gäste haben uns erzählt, wie nachhaltig sich diese Reise auf ihre Gesundheit ausgewirkt hat. Hygge wurde Teil ihres Lebens.

Noch mehr Schweden …
Jährlich im Oktober werden in Stockholm die Nobelpreise verliehen. Ein Besuch im Nobel-Prize-Museum lohnt sich, denn in einer interaktiven Ausstellung kann man alle Preisträger kennenlernen. Auch sonst hat Schweden eine starke Kultur. Autoren wie Stieg Larsson, Viveca Sten oder Kurt Tucholsky zeigen uns die Seelen der Nordländer. Und beim Durchstreifen der pittoresken Gassen von Gamla Stan (den Altstadt-Inseln) in Stockholm erkennen wir, weshalb die Schweden so kreativ sind. In der Heimat von Astrid Lindgren und ABBA entdecken manche die eigene künstlerische Ader.
( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Winter | Mobile Rectangle
Smart | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
Wasser Konferenz | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch