Trauung eines gleichgeschlechtlichen Paares | (c) 123rf

Die Empfehlung für die «Ehe für alle» und ihre Bedeutung

Die Abgeordnetenversammlung des SEK hat sich am 5. November 2019 mehrheitlich dafür ausgesprochen.
 
Publiziert: 06.11.2019

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) hat sich am 5. November 2019 in ihrer Schlussabstimmung mehrheitlich für die «Ehe für alle» ausgesprochen. Dabei handelt es sich um eine Empfehlung an die kantonalen Mitgliederkirchen, welche selber entsprechende Richtlinien ausarbeiten müssen. Und schliesslich liegt der Entscheid bei jedem einzelnen Pfarrer und jeder einzelnen Pfarrerin, ob er oder sie gleichgeschlechtliche Paare segnen und trauen will. In diesem Beitrag werden verschiedene Aspekte dieser Empfehlung beleuchtet.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Latin Link l Billboard
13. AHV Rente l Billboard
Irland Reisen | Billboard
Prosperita l Billboard
Ich will raus
Anzeige
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo