Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Amazon Alexa | (c) Lazar Gugleta/Unsplash

Ist eine betende «Amazon Alexa» sinnvoll?

Dazu Manuel Schmid von «RefLab»
Publiziert: 18.05.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat für Alexa, die digitale Assistentin von Amazon, drei Skills programmieren lassen. Eine davon ist das Gebet.

Manuel Schmid von der Plattform «RefLab» findet es grundsätzlich toll, «wenn Kirchen sich bemühen, digital affine Menschen anzusprechen und sich in eine Lebenswelt von vielen Menschen hineinzudenken, welche weitgehend digitalisiert ist.» Er begrüsst es deshalb, dass Glaubensinhalte über digitale Kanäle angeboten werden. Und dass Alexa beim Beten hilft, findet Schmid «völlig legitim».

Links
© ERF Medien
Anzeige
PSOM l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
PSOM l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Asientage 2024 l Half Page
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Junior Tournee l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
PSOM l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard