Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Vorstand von «Inside Africa Switzerland»; Rita Kobler-Emiko ist die dritte Frau von links | (c) Inside Africa Switzerland

Leidenschaftliche Brückenbauerin zwischen den Kulturen

Die Nigerianerin Rita Kobler-Emiko ist ein neugieriger Mensch, der etwas bewegen möchte.
Publiziert: 29.01.2020 30.01.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Nigerianerin Rita Kobler-Emiko lebt seit 2001 in Wil SG und fühlt sich in der Schweiz bestens integriert, ohne jedoch dabei ihre afrikanischen Wurzeln zu vergessen. Sie bezeichnet sich als neugierigen Menschen, der etwas bewegen möchte. Nach Absolvierung der Handelsschule und der kaufmännischen Lehre ist die Ausbildung zur Migrationsfachfrau ihr nächstes Ziel.

Trotz Schicksalsschlägen wie drei verlorenen Schwangerschaften ist Kobler-Emiko dankbar und möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben, dabei trägt sie ihr christlicher Glaube. Ihr Herz schlägt dafür, Schweizer und Migranten einander näher zu bringen. 2007 gründete sie den Verein «Inside Africa Switzerland», der gleichzeitig auch ein Hilfswerk ist, welches sich in Afrika engagiert.

 

Rita Kobler-Emiko

Rita Kobler-Emiko | (c) ERF Medien

Links
© ERF Medien
Anzeige
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
PSOM l Half Page
Anzeige
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
PSOM l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Junior Tournee l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard