Hildegard von Bingen | (c) Wikipedia

Virtuelle Ausstellung über Nonnen im Mittelalter

Sie hatten einen grösseren Handlungsspielraum als man sich heute gemeinhin vorstellt.
 
Publiziert: 29.04.2020 30.04.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die aktuelle Ausstellung «Nonnen. Starke Frauen im Mittelalter» des Landesmuseums Zürich zeigt 15 Repräsentantinnen des Klosterlebens, welche als roter Faden in dieser Thematik fungieren. Beleuchtet wird hauptsächlich die Zeit vom 11. Jahrhundert bis zur Reformation.

Die Ausstellung, welche zurzeit virtuell ist, zeigt, dass die Nonnen damals im Hoch- und Spätmittelalter einen grösseren Handlungsspielraum hatten als man sich heute gemeinhin vorstellt. Wir sprachen mit der Kuratorin Christine Keller Lüthi.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Alphalive l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Agentur C März l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C März l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
TDS Aarau l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Alphalive l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Stop Armut Konferenz l Billboard
Latin Link l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
animato 2024 l Billboard
Trotzdem
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Agentur C März l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Alphalive l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo