Blätter und Kätzchen der Erle | (c) 123rf

Für Pollen lässt sich keine Langzeitprognose erstellen

Nadja Rutsch ist Beraterin bei «Aha! Allergiezentrum Schweiz». Sie erzählt uns über Pollen, ihre Zeiten und ihre Verbreitung.
 
Publiziert: 18.03.2019

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Für Pollenallergiker beginnt nun eine mühsame Zeit, denn in den kommenden Monaten werden viele Pollen durch die Luft fliegen. Eine Langzeitprognose lässt sich leider nicht erstellen, denn welche Pollen in welchem Zeitraum fliegen, hängt stark vom Wetter ab.

Nadja Rutsch ist Beraterin bei «Aha! Allergiezentrum Schweiz». Sie weist darauf hin, dass es bei den Pollen jedes Jahr Variationen gibt. Die meisten Pflanzen gäben ihre Pollen ab, wenn das Wetter trocken und relativ warm ist, doch das sei von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich. Weiteres Wissenswertes über Pollen und ihre Verbreitung erzählt sie im Beitrag.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
LIO Sommercamps l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo