Song «City of no Love» von Ismail

«City of No Love» von Ismail

Vom Gefühl, nicht gesehen und geliebt zu werden
 
Publiziert: 23.01.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der 22-jährige Ismail stammt aus der Nähe von Koblenz und konvertierte vor ein paar Jahren vom Islam zum Christentum.

Das Musikvideo zu Ismails Song «City of No Love» wurde in Amsterdam gedreht. An einem kalten und regnerischen Wintertag beschreibt das Video das Gefühl, nicht gesehen und geliebt zu werden. Dieses Gefühl können wohl die meisten Menschen erleben und nachempfinden.

In einer solchen Atmosphäre entstand auch sein Song. Ismail sah eine obdachlose Frau auf einer Strassenbank. Alle Menschen liefen an ihr vorbei und schauten nur auf sie herab.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Zerosirup l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Kultour Douro 2 l Billboard
Prosperita l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo