EP «Timelapse» von Gloria Amelia

Gloria Amelia über zwei ihrer Songs

«Call Me» und «Hard at Ease»
 
Publiziert: 19.05.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Gloria Amelia aus Winterthur hat mit «Timelapse» ihre zweite EP veröffentlicht. Die fünf Songs geben in 20 Minuten einen gerafften Einblick in die vergangenen vier Jahre.

«Call Me» war der erste Song, den Gloria Amelia nach der Geburt ihrer Tochter schrieb. Damals sehnte sie sich nach neuer Inspiration und Kreativität. «Hard at Ease» zelebriert die sanften Übergänge, wenn im Leben neue Kapitel aufgeschlagen werden.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo