Ein Dankbarkeits-Tagebuch führen hilft allen | (c) Hannah Olinger/Unsplash

Wie sich die Traumatherapie entwickelt hat

Dazu die Psychotherapeutin Julia Wegmann
 
Publiziert: 26.01.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In diesem Ausschnitt aus dem Podcast «Psychohygiene» werfen wir einen Blick auf die Fortschritte in der Gesellschaft bezüglich der Prävention von Traumata. Wir erläutern die historische Entwicklung der Traumatherapie und beleuchten neuere Erkenntnisse, insbesondere im Bereich der Gehirnscans. Erfahrungen aus der Traumatherapie zeigen, dass Heilung möglich ist und dass die Integration von Erinnerungen zu einem stärkeren Selbst führen kann.

Warum ist es so wichtig, über Traumata zu sprechen? Das fragten wir die Psychotherapeutin Julia Wegmann.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Billboard
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Prosperita l Billboard
Latin Link l Billboard
13. AHV Rente l Billboard
Irland Reisen | Billboard
Ich will raus
Anzeige
Agentur C Februar l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo