Mirjam Jost | (c) zVg

Die Predigerstochter, die ausbrach

Miram Jost fand ihren eigenen authentischen Glauben.
 
Publiziert: 07.06.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Mirjam Jost wuchs als Tochter eines Predigers in einem konservativen freikirchlichen Umfeld auf. Doch sie brach aus und fand zu ihren eigenen Werten und zu ihrem eigenen authentischen christlichen Glauben.

Gewisse Prägungen hinterfragte sie und zweifelte sie an. Im Podcast «vis à vis » spricht Jost in diesem Zusammenhang von einer inneren und einer äusseren Erlaubnis. Es sei viel einfacher, sich die innere Erlaubnis zu geben, wenn man auch von aussen den Freiraum dazu erhaltee. Sonst sei es eine Art doppelter Kampf.

Eine wichtige Person auf dem Weg von Mirjam Jost war die Selbsterfahrungstherapeutin in ihrer Ausbildung, die in der Landeskirche engagiert war.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
LIO Sommercamps l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo