Coronaviren | (c) Fusion Medical Animation/Unsplash

Abstimmung Juni 2023: Covid-19-Gesetz

Wie gestalten wir unser Recht?
 
Publiziert: 07.06.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Am 18. Juni 2023 stimmen wir in der Schweiz über das Covid-19-Gesetz ab. Bei der Abstimmung geht es darum, ob dieses Gesetz bis Mitte 2024 verlängert werden soll. Dies beinhaltet beispielsweise, dass der Bundesrat im Fall einer weiteren Corona-Welle das Zertifikat wieder einführen darf. Oder auch, dass nicht zugelassene Medikamente für Corona-Patienten weiterhin zur Verfügung stehen.

Gegen die Verlängerung wurde das Referendum ergriffen. Das Referendumskomitee erachtet eine Verlängerung als nutzlos und schädlich. Der Bundesrat habe zu viel Macht, die Demokratie sei in Gefahr, moniert das Komitee.

Bei dieser Abstimmung gehe es tatsächlich auch um die Frage der Macht, erklärt Thomas Wallimann von «ethik22», dem Institut für Sozialethik: «Wem geben wir Macht und wie kontrollieren wir diese?» Mit ihm haben wir über ethische Fragen gesprochen, die bei dieser Abstimmung zentral sind.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Zerosirup l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo