75 Jahre Taizé-Gemeinschaft

Am 17. April 1949 legten die ersten Brüder ihr Gelübde ab.
 
Publiziert: 17.04.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Taizé-Gemeinschaft feiert 2024 ihren 75. Geburtstag. 1944 wurde ihre Keimzelle mit dem Kauf von Häusern gelegt, am 17. April 1949 legten die ersten Brüder ihr Gelübde ab.

Heute besteht die Bewegung aus 80 Brüdern aus etwa 30 Ländern. Jährlich zieht Taizé mehrere 10 000 Jugendliche an ihre bekannten Jugendtreffen.

Wir sprechen über die Geschichte der Gemeinschaft, hören Taizé-Gesänge und tauchen in die Taizé-Gebete ein.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Kultour Douro 2 l Billboard
Prosperita l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo