In einem Flüchtlingslager in Griechenland | (c) Julie Ricard/Unsplash

Bitte die Flüchtlinge nicht vergessen!

Am Flüchtlingstag über den eigenen Tellerrand hinausblicken
 
Publiziert: 17.06.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Laut dem neusten Bericht des Hilfswerks UNHCR sind über 100 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Der Flüchtlingssonntag vom 19. Juni 2022 bringt diese Thematik gezielt näher, und zwar mit Gottesdiensten und diversen Aktionen.

Getragen wird dieser Tag unter anderem von der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA). Mit diesem Tag wolle man über den eigenen Tellerrand hinausblicken, sagt deren interkultureller Beauftragter Egzon Shala.

Der SEA-Dokumentarfilm «Gerechtigkeit auf der Flucht» greift zwar die aktuelle Situation rund um die Ukraine auf, bleibt aber nicht dort stehen. Shala spricht nämlich von aktuell 28 Kriegen und bewaffneten Konflikten weltweit.

Der Dokumentarfilm bietet deshalb eine globale Sicht auf die Entwicklung rund um die Flucht und Flüchtende. Er zeigt zum einen betroffene Personen auf der Flucht, zum andern die Flüchtlingsthematik in der Schweiz, wobei abgewiesene Asylsuchende und ihr Schicksal gezeigt werden. Ein Input am Schluss des Films regt schliesslich dazu an, auch selbst Verantwortung zu übernehmen.

 

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Ge-Na Studie | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita | Billboard
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Scribe | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Ostern neu erleben | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo