Erde

Christentum ist entscheidend für globale Zukunft

Wir sprachen mit dem Religionssoziologen Francis Müller.
 
Publiziert: 02.05.2016

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kürzlich hat der US-amerikanische Religionsforscher Conrad Hackett ausgerechnet, dass es im Jahr 2070 weltweit mehr Muslime als Christen geben wird. Der Schweizer Religionssoziologe Francis Müller sieht das jedoch anders, denn Thesen würden belegen, dass nämlich das Christentum am schnellsten wachsen wird. Im Beitrag erläutert er seinen Position.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
FCF 2024 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo