Musiker Jens Böttcher | (c) ERF Medien

Jens Böttcher – Der Poet, der in keine Schublade passt

Ein Sinnsuchender und kompromissloser Künstler
 
Publiziert: 22.05.2023 26.05.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

«Ich bin ein gefundener Suchender», sagt Jens Böttcher. Der Schriftsteller und Musiker ist ein Sinnsuchender, ein kompromissloser Künstler. Er sieht das Leben als spirituelle Reise – und wird dabei stets durch die Suche nach Liebe und Wahrheit angetrieben.

Scheidung, Herzinfarkt, Lebenskrise: Böttcher war oft am Boden. Doch der Hamburger trotzt den Stürmen des Lebens und wird zum rebellischen Hoffnungsträger.

«Wir lernen nur durch Lieben und Leiden», sagt Böttcher heute und schöpft aus seiner Nachdenklichkeit und Melancholie seines Lebens Inspiration für feinsinnige Poesie. Er schreibt kreativ, überraschend und tiefgründig in seinen Liedern und Büchern über das Leben, die Abenteuer des Menschseins und die Triumphe und Tragödien der Liebe in all ihren Erscheinungsformen.

Der Mann ist vielseitig begabt und passt in keine Schublade. Er schafft es auch in diesem Radiotalk, Ruedi Josuran immer wieder ins Nachdenken zu bringe.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Agentur C Februar l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Billboard
13. AHV Rente l Billboard
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Prosperita l Billboard
Latin Link l Billboard
Irland Reisen | Billboard
Ich will raus
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo