Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Pflanze wächst auf trockenem Boden | (c) unsplash

Resilienz – Früher und heute

Wir brauchen heute gleich viel Resilienz wie Menschen vor 60 Jahren.
Publiziert: 06.10.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Einen gesunden Lebensstil entwickeln, lernen mit Stress umzugehen und Burnouts vorzubeugen: Wer an der eigenen Resilienz arbeitet, lernt diese Prinzipien. Wie wird man resilienter, wie entwickelt man einen gesunden Lebens- und Arbeitsstil und welche Rolle spielt dabei der Glaube an Gott? Resilienz-Trainer Philipp Rüsch gibt uns in dieser Serie Tipps.

In diesem Beitrag erklärt Rüsch, warum wir heute ebenso viel Resilienz brauchen, wie Menschen vor sechzig Jahren. Ausserdem geht es darum, dass Resilienz lernbar ist.

 

Resilienz kennenlernen

Einen gesunden Lebensstil entwickeln, lernen mit Stress umzugehen und Burnouts vorzubeugen – wer an der eigene Resilienz arbeitet, lernt diese Dinge. Wie wird man resilienter, wie entwickelt man einen gesunden Lebens- und Arbeitsstil, und welche Rolle spielt dabei der Glaube an Gott? Resilienz-Trainer Philipp Rüsch, TWR, gibt Tipps.

Wenn du Interesse an einem Resilienz-Training für deine Organisation oder Gemeinde hast, dann wende dich doch direkt an Resilienz-Trainer Philipp Rüsch.

Links
© ERF Medien
Anzeige
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
PSOM l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Junior Tournee l Billboard
FCF 2024 l Billboard
PSOM l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard