(c) Robert Nelson/Unsplash

Wie mit Ghosting umgehen

Abgrenzen und sich lösen
 
Publiziert: 05.07.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

«Ghosting» ist ein überraschender, einseitiger Kontaktabbruch ohne Vorankündigung. Er kann in verschiedenen Lebensbereichen passieren: im Arbeitsleben, beim Dating, aber auch in der Familie.

Auch unser Coach Rolf Germann hat in seiner eigenen Familie Ghosting erlebt und weiss, dass die Abgrenzung als Betroffener wichtig ist. Denn je tiefer die Beziehung gewesen ist, je schwieriger wird es sich abzugrenzen, erklärt er.

Wir müssen uns klarmachen, dass ein solcher Fall nicht unsere Verantwortung, sondern diejenige des Gegenübers ist. Wenn er nicht offen über den Kontaktabbruch reden könne, sei das sein Problem, sagt Germann. Wichtig ist also, sich abzugrenzen und sich zu lösen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo