Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Stadtführung von Surprise in Bern: Stadtführer mit Teilnehmenden | (c) Surprise

Eine Stadt durch die Brille von Armutsbetroffenen

Ein Projekt von Surprise
Publiziert: 02.12.2022 03.05.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bei den «sozialen Stadtrundgängen» von Surprise führen Menschen, welche von Armut betroffen sind, Interessierte durch ihren Alltag. Man sieht und entdeckt die Stadt sozusagen durch die Brille des Führers oder der Führerin.

Kathy Messerli bietet einen solchen Rundgang in Bern an. Dabei erzählt sie aus ihrem Leben und wie sie in die Armut abgerutscht ist. Es ist eine herausfordernde Geschichte mit sexueller Gewalt, Suizid und psychischen Erkrankungen. Sie erzählt aber auch von ihrem Weg aus der Armut.

Die Rundgänge sind nicht nur für die Zuhörenden, sondern auch für Messerli herausfordernd. Wie viel soll sie preisgeben? Sie sagt, der Rundgang biete eine «sehr gute Balance zwischen Theorie und persönlichen Informationen».

Mit der Führung möchte sie nicht nur einen Einblick in ihr Leben und weniger bekannte Aspekte der Stadt geben, sondern auch Menschen ermutigen, welche ebenfalls keine einfache Lebensgeschichte haben. «Egal, welche Steine dir das Leben in den Weg legt: Es gibt immer einen Ausweg. Wenn die Tür zugeht, geht das Fenster auf», so Messerli.

 

Links
© ERF Medien
Anzeige
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
PSOM l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
Anzeige
LIO Sommercamps l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Junior Tournee l Billboard
PSOM l Billboard