Bundeshaus in Bern | (c) Claudio Schwarz/Unsplash

Ukraine: Treffen zwischen Bundesrat und Sozialpartnern

Bei den Gesprächen ging es um die Integration in den Arbeitsmarkt.
 
Publiziert: 16.03.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Rund 5000 Personen aus der Ukraine sind mittlerweile in der Schweiz. Justizministerin Karin Keller-Sutter geht davon aus, dass bis Juni zwischen 35 000 und 50 000 Geflüchtete in die Schweiz kommen könnten.

Die Bundesrätin hat sich deshalb mit den Sozialpartnern getroffen. Denn es gibt viele offene Fragen. Bei den Gesprächen ging es um die Integration in den Arbeitsmarkt. Aus dem Bundeshaus berichtet Dominik Meienberg.

Im Beitrag zu hören sind:

  • Karin Keller-Sutter (Bundesrätin)
  • Adrian Wüthrich (Präsident Travail.Suisse)
  • Valentin Vogt (Präsident Arbeitgeberverband)
© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Zerosirup l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Anzeige
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
FCF 2024 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Prosperita l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Zerosirup l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo