Reformiertes Kirchgemeindehaus in Zürich-Wipkingen | (c) Ikiwaner/Wikipedia

Haus der Diakonie in Zürich geplant

Ein Projekt der reformierten Kirchgemeinde Zürich
 
Publiziert: 30.03.2020 31.03.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In der Stadt Zürich soll ein Haus der Diakonie entstehen, welches idealerweise 2024 eröffnet wird. Als Standort ist das reformierte Kirchgemeindehaus Zürich-Wipkingen im Visier. An diesem Ort sollen verschiedene Organisationen zusammen Diakonie leben, geplant sind zudem ein betreutes Wohnen und Veranstaltungsräume.

Hinter diesem Projekt steht die reformierte Kirchgemeinde Zürich, deren Kirchenpflege sich bereits dafür ausgesprochen hat. Die Streetchurch als Teil der Kirchgemeinde soll dieses Haus der Diakonie leiten. Wir sprachen mit deren Geschäftsführer Philipp Nussbaumer.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
13. AHV Rente l Billboard
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Irland Reisen | Billboard
Latin Link l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Ich will raus
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo