Zusammenarbeit | (c) Austin Kehmeier/Unsplash

Vom Zusammenspiel zwischen staatlicher Sozialhilfe und kirchlicher Diakonie

Kirchen sollen sich ergänzen und nicht in die Quere kommen.
 
Publiziert: 06.04.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wilfried Bührer (Kirchenratspräsident der evangelischen Landeskirche Thurgau) konstatiert in seiner Kirche einen gewissen Mangel an Kenntnissen bezüglich der staatlichen Sozialhilfe. Die Frage stellt sich, wie die Kirche in Ergänzung zum Staat im sozialen Bereich sinnvoll tätig sein kann.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
TDS Aarau l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Anzeige
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Irland Reisen | Half Page
TDS Aarau l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Prosperita l Billboard
13. AHV Rente l Billboard
Irland Reisen | Billboard
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Latin Link l Billboard
Ich will raus
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo