Israel-Flagge in Jerusalem | (c) Taylor Brandon/Unsplash

Israel im demografischen Wandel

Neu sind ungewohnte innenpolitische Spannungen da
 
Publiziert: 27.04.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In diesem Jahr feiern die Menschen in Israel das 75 Jahr-Jubiläum der Gründung des modernen Staates, welche im Jahr 1948 stattgefunden hat.

In diesen 75 Jahren hat sich auch ein demografischer Wandel vollzogen. In Israel stehen sich Religiöse und Liberale gegenüber. Das zeigt sich nun aktuell bei der umstrittenen Justizreform und bei Demonstrationen im ganzen Land. So gibt es nun zu den gewohnten aussenpolitischen Spannungen ungewohnte innenpolitische Spannungen.

Es sei eine Frage, ob man nun den demografischen Wandel oder demokratische Ansprüche stärker gewichten will, so erklärte uns diese Woche eine Israeli-Schweizerin im Interview.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Zerosirup l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Anzeige
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Kultour Douro 2 l Billboard
Prosperita l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Weisheit
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Zerosirup l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo