Seitliche Ansicht einer Frau, die einen Hijab trägt | (c) Nada/Unsplash

Religionen und ihre Kopfbedeckung

Der 1. Februar ist «World Hijab Day».
 
Publiziert: 01.02.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der «World-Hijab-Day» wurde ursprünglich lanciert, um den muslimischen Frauen die Verschleierung näherzubringen. Doch Gegenstimmen deklarierten mit dem «No Hijab Day» einen Postest gegen diesen Tag. Die Verschleierung der Frau im Islam sei oft mit Diskriminierung und Unterdrückung verbunden.

Der Islam ist nicht die einzige Religion, in der die Kopfbedeckung eine lange Tradition hat. Und er ist auch nicht die einzige Religion mit einer kontroversen Meinung dazu. Auch im Judentum und Christentum gibt es Verschleierung und Kopfbedeckung. Wie ist die Bibelstelle im 1. Korintherbrief im Neuen Testament zu deuten, wo geschrieben steht, dass eine Frau eine Kopfbedeckung haben solle?

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Zerosirup l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo