Werner Ninck | (c) ERF Medien

Auch Seelsorger Werner Ninck wurde frei

Von seinem Jähzorn
 
Publiziert: 19.01.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Mit fast 90 Jahren erzählt Werner Ninck im Podcast «vis-à-vis» von seinem Leben. Zuerst arbeitete er jahrelang als Pfarrer und dann wechselte er in die sozialtherapeutische Arbeit. Diese gefiel ihm besser als seine vorherige Tätigkeit.

Seelsorger begleiten Menschen. Aber es sei auch wichtig, dass man selber wisse, wie sich das anfühlt, sagt Ninck. «Das ist natürlich grundlegend, dass wir regelmässig diese Hilfe suchen».

Er selber kämpfte lange mit Jähzorn und wurde schlussendlich frei davon. Dieses Gefühl stand in einem Zusammenhang mit der Erziehung seines Vaters, wie er im Podcast erzählt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Prosperita l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo