Fake Infos | (c) 123rf

Promis müssen für Fake-Werbung hinhalten

Vorsicht bei zu attraktiven Angeboten
 
Publiziert: 15.08.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Roger Federer zeigt sich in einer Bitcoin-Werbung, wo die zu tätigende Investition einen Megagewinn suggeriert. Das ist eines der Werbe-Promi-Beispiele, welche im Internet kursieren.

Dahinter versteckt sich jedoch ein gemeiner Betrug. Life Channel hat sich mit Fabian Ilg, Geschäftsleiter der Schweizerischen Kriminalprävention unterhalten. Sollte man im Internet auf zu verlockende Angebote stossen, seien es Liebschaften, ein Schnäppchen da oder eben eine Investition, dann sollten die Alarmglocken läuten. Mehr Tipps und Infos sind auf der Website der Schweizerischen Kriminalprävention zu finden.

 

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
AVC Jahresevent 2024 l Mobile Rectangle
Velo und Schiff l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Technik Kirche l Mobile Rectangle
Kinderwerk Lima 2 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 2 l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Sodadrops l Mobile Rectangle
Agentur C April l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Velo und Schiff l Half Page
Kinderwerk Lima 2 l Half Page
Technik Kirche l Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Weltjugendtag 2024 l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Irland Reisen | Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Agentur C April l Half Page
Sodadrops l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Irland Reisen | Billboard
Prosperita l Billboard
Velo und Schiff l Billboard
Weiterbildungstag l Billboard
Technik Kirche l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Agentur C April l Half Page
Sodadrops l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Velo und Schiff l Half Page
Technik Kirche l Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Weltjugendtag 2024 l Half Page
Kinderwerk Lima 2 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo