Die sieben Schläfer von Ephesus auf einem Pergament | (c) Wikipedia

Was es mit dem Siebenschläfertag auf sich hat

195-jähriger Schlaf
 
Publiziert: 27.06.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Heute rollen wir eine alte, christliche Legende auf. Sie besagt, dass an einem 27. Juni in der heutigen Türkei sieben Geistliche schlafend in einer Höhle entdeckt wurden. Sie waren wegen ihrem christlichen Glauben verfolgt worden und hatten sich in eine Höhle geflüchtet.

Je nach Variante der Legende verbrachten sie dort dann 195 Jahre im «göttlichen» Schlaf. Für die Erzähler der Legende war klar: Gott beschützte die sieben Geistlichen.

Diese alte Geschichte verleiht dem 27. Juni seinen Namen. Heute bezieht sich der Siebenschläfertag auf eine Bauernregel: «Das Wetter am Siebenschläfertag noch sieben Wochen bleiben mag.»

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Agentur C März l Mobile Rectangle
Anzeige
Irland Reisen | Half Page
Agentur C März l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
TDS Aarau l Half Page
Alphalive l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
animato 2024 l Billboard
Latin Link l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Stop Armut Konferenz l Billboard
Prosperita l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Alphalive l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Irland Reisen | Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C März l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo