(c) 123rf

Rechte und Pflichten der Mieter – Kaution

Fabian Gloor, Rechtsberater beim Schweizerischen Mieterinnen- und Mieterverband, klärt uns über das Thema Kaution auf.
 
Publiziert: 18.03.2019

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wenn man in eine neue Mietwohnung zieht, hinterlegt man eine Kaution. Diese kann zwischen einem und drei Monatsmieten betragen. Nach Ende des Mietverhältnisses erhält man die Kaution wieder zurück, wenn man denn die Wohnung in einem guten Zustand übergibt und dies in einem Protokoll bestätigt wird.

Wenn allerdings Teile der Wohnung übermässig abgenützt sind oder noch Mieten oder Nebenkosten ausstehen, werden diese mit der Kaution verrechnet. Fabian Gloor, Rechtsberater beim Schweizerischen Mieterinnen- und Mieterverband, erzählt uns mehr darüber.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Pushweekend | Mobile Rectangle
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Anzeige
Pushweekend | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Event AG | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
StopArmut Konferenz | Billboard
Prosperita | Billboard
Event AG | Billboard
Latin Link | Billboard
ERF Medien Erbrecht | Billboard
Mutmachen
Anzeige
ERF Medien Erbrecht | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo