Mit wenig durchs Leben gehen und dabei Freude haben | (c) 123rf

Minimalismus – Joy of Missing Out

Mit Selim Tolga, Minimalist und Aufräumcoach
 
Publiziert: 30.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Anstelle von «Immer mehr Sachen anhäufen» gibt es auch das Gegenteil: Immer weniger besitzen. Im Endeffekt heisst das auch, Freude an der Leere zu haben. Zeitgenossinnen und Zeitgenossen, welche nach diesem Prinzip leben, sind Minimalisten.

Wer kommt schon mit 250 Sachen durchs Leben? Mit Selim Tolga haben wir einen Minimalisten gefunden, der sich mit 250 Sachen zufrieden gibt. Er ist ein solcher Minimalist. Mit ihm gehen wir gemeinsam dem Minimalisums nach.

Selim Tolga trainiert auch Menschen als Minimalist und Aufräumcoach. Er gibt einen kleinen Einblick in sein Leben. Schon als Kind ist er mit Gedanken durchs Leben gegangen, was er denn alles NICHT benötige. D.h. wir müssen auf ein Schlüsselerlebnis von Selim Tolga verzichten und kommen so Schritt für Schritt dem Minimalismus auf die Spur. Er verrät uns 1-2 Trick, wie man mit Leichtigkeit zum Minimalisten mutieren kann. Und wie er das selber auch umsetzt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Mahnwache | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Geschenke | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Stricker | Half Page
Geschenke | Half Page
Mahnwache | Half Page
Zero Lepra | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Schwein | Billboard
Muskathlon Uganda | Billboard
Praisecamp | Billboard
Weihnachten
Anzeige
Stricker | Half Page
Music Loft | Roger O’Dubler | vorher| Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Zero Lepra | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Geschenke | Half Page
Mahnwache | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo