Das neue Schiff «Global Mercy» | (c) Mercy Ships

«Global Mercy»: Das grösste zivile Spitalschiff der Welt

Das neue Schiff von «Mercy Ships» soll ab Ende 2021 im Einsatz sein.
 
Publiziert: 01.12.2020 02.12.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die christliche Organisation «Mercy Ships» baut das grösste zivile Spitalschiff der Welt. Nach fünf Jahren Bauzeit soll die «Global Mercy» Ende 2021 ihre erste Mission in Afrika beginnen. Das Schiff ist 174 Meter lang und 37 Tonnen schwer. Es beinhaltet sechs Operationssäle und bietet Platz für bis zu 600 ehrenamtliche Mitarbeiter.

Die «Global Mercy» ergänzt das bisherige Schiff «Africa Mercy». Mit diesen beiden Schiffe zusammen wolle man künftig mehr als doppelt so viel Hilfe leisten können als heute, so René Lehmann, Geschäftsführer von «Mercy Ships»

Der aktuelle Fokus von «Mercy Ships» ist Afrika. Die Mitarbeiter bleiben mit ihren Schiffen jeweils zehn Monate in einem Land und bieten dort kostenlose chirurgische Versorgung an. Die «Global Mercy» soll zudem auch bis zu zwölf Ausbildungsplätze anbieten.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
LIO Sommercamps l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Zerosirup l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo