Matthias Wenk | (c) ERF Medien

Matthias Wenk – Katholik, Naturbursche und Eremit auf Zeit

Er lebte drei Wochen lang allein in einem Wald.
 
Publiziert: 09.07.2019 11.07.2019

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Matthias Wenk von der Cityseelsorge St. Gallen liess sich vom irischen Wandermönch Gallus inspirieren. Vom 11. bis 30. Juni lebte er drei Wochen lang allein in einem Wald oberhalb von St. Gallen. Im Beitrag erzählt er von seinem geistlichen Werdegang und warum er die Natur so schätzt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10 Jahre Woods Optik l Mobile Rectangle
Sodadrops l Mobile Rectangle
Kultour Douro l Mobile Rectangle
Agentur C Mai l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Gott nahe gekommen l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 2 l Mobile Rectangle
Stromgesetz l Mobile Rectangle
Lepra Mission 05 l Mobile Rectangle
AVC Jahresevent 2024 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Kultour Doulo l Half Page
10 Jahre Woods Optik l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Agentur C Mai l Half Page
Lepra Mission 05 l Half Page
Sodadrops l Half Page
Stromgesetz l Half Page
Gott nahe gekommen l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Kultour Doulo l Billboard
Jubiläum IDEA Mai l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
10 Jahre Woods Optik l Half Page
Kultour Doulo l Half Page
Stromgesetz l Half Page
Gott nahe gekommen l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Lepra Mission 05 l Half Page
Agentur C Mai l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Sodadrops l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo