Blauring Schwyz baut ein Zelt auf | (c) Jungwacht Blauring Schweiz

Jungwacht Blauring Schweiz setzt auf Nachhaltigkeit

Sie soll spielerisch und natürlich vermittelt werden.
 
Publiziert: 27.03.2023 18.04.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der katholische Kinder- und Jugendverband Jungwacht Blauring Schweiz (Jubla) hat sich für die nächsten Jahre vorgenommen, nachhaltiger zu werden. Ein entsprechendes Haltungspapier wurde verfasst, eine Fachgruppe gestartet. Der Verband will sich besonders Gedanken darüber machen, wie die Sommerlager nachhaltiger gestaltet werden können.

Allerdings bietet er keine Patentrezepte an. Es gehe darum, «eine Haltung zu verinnerlichen, die alles mitdenkt», sagt Moritz Bauer. Er ist Bundespräses und Fachverantwortlicher des Bereichs Glauben & Kirche. Er erklärt, dass Jubla bedeutet, in der Natur zu sein, mit ihr umzugehen und verantwortungsvoll mit den Ressourcen umzugehen.

«In verschiedenen kleinen Projekten wollen wir Sensibilisierungsarbeit betreiben und als Vorbild vorangehen.» Diese Projekte laufen im Rahmen des Mehrjahresziels «jubla nachhaltig». «Konkret kann das ein Öko-Guide sein, der Hilfsmittel zusammenfasst und einen Überblick über Öko-Labels bietet», erklärt Bauer.

«Nachhaltigkeit in der Jubla bedeutet nicht, dass Fleischkonsum und die Benutzung von Autos nicht mehr erlaubt sind. Sondern wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen, junge Menschen von Anfang an für das Thema sensibilisieren und sie mit unserer pädagogischen Grundhaltung ganzheitlich befähigen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.» Es solle spielerisch und natürlich vermittelt und erlernt werden und kein Schulunterricht sein.

Sommerlager seien Materialschlachten, wo ein wahnsinniger Aufwand betrieben werde. «Man kann immer wieder mal kritisch fragen, wie mit den Ressourcen umgegangen wird und ob es nachhaltig ist», sagt Bauer. Wobei Jungwacht Blauring Nachhaltigkeit nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch (Ressourcen) und sozial (Umgang miteinander) denkt.

Bauer glaubt, dass nachhaltige Lager rund ums Lagerfeuer auch künftig möglich sind. Alle Teilnehmer sollen sich jedoch bewusst sein, dass dies ein toller und besonderer Moment ist.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
Agentur C März l Mobile Rectangle
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Alphalive l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Agentur C März l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Latin Link l Billboard
Stop Armut Konferenz l Billboard
animato 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Gesundes Wissen l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
TDS Aarau l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Alphalive l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Agentur C März l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo