Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
(c) 123rf

Hungersnot im Südsudan treibt Menschen in die Flucht

Trotz Unabhängigkeit 3 Millionen Menschen auf der Flucht
Publiziert: 12.07.2017

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der Südsudan feiert jetzt schon zum 6. Mal den Unabhängigkeitstag: Vor über sechs Jahren hat sich der Südsudan vom Sudan getrennt. Doch auch heute noch sind über 3 Millionen Menschen vom Südsudan auf der Flucht. Die verheerende Kombination aus Krieg, Gewalt und Dürre treibt die Menschen vor allem in die Nachbarländer.

Rund 65 000 Menschen sind über die Grenze in die Demokratische Republik Kongo geflüchtet. Hier leistet Caritas Schweiz Überlebenshilfe. Zentral ist auch der Schutz von Frauen und Kindern vor sexueller Gewalt.

 

Links
© ERF Medien
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
PSOM l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Anzeige
PSOM l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Anzeige
faire Rente 2 | Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
PSOM l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
faire Rente | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Junior Tournee l Billboard