Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Shibuya-Viertel in Tokio
Shibuya-Viertel in Tokio | (c) 123rf

Japan erreicht Rekordtief von obdachlosen Menschen

Good News vom 30. Mai 2024
Publiziert: 30.05.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In Japan zeigen sich Unterstützungsmassnahmen für Obdachlose erfolgreich. Dies widerspiegelt sich in den neusten Zahlen des Gesundheitsministeriums des Landes: Die Zahl der Obdachlosen in Japan ist im Januar auf ein Rekordtief gesunken, und zwar auf 2820 Personen, wie nur-positive-nachrichten.de berichtet.

Seit Start der Aufzeichnungen im Jahr 2003 sei dies der tiefste Wert. 2003 seien es noch 25 269 Obdachlose gewesen.  Die neuste Erhebung beinhaltet das ganze Land, ausser die Präfektur Ishikawa, die im Januar von einem schweren Erdbeben betroffen war.

Links
© ERF Medien
Anzeige
PSOM l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Anzeige
Asientage 2024 l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
PSOM l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Anzeige
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
Junior Tournee l Billboard
FCF 2024 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
PSOM l Billboard