Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Böses Erwachen: Mitten in einer Auseinandersetzung | (c) 123rf

In der Realität aufwachen

Ein ungemütlliches Erwachen setzt einen positiven Prozess in Gang.
Publiziert: 05.12.2019 09.12.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Es kommt immer wieder einmal vor, dass ich morgens zu früh erwache. Zum einen wäre ich froh, ich könnte noch ein wenig länger schlafen – meistens gehe ich später zu Bett, als ich sollte. Zum anderen fühle ich mich beim verfrühten Aufwachen komisch: verwirrt, traurig und unruhig.

Diese Kombination habe ich auch schon auf andere Weise erlebt. Ein Streit bei der Arbeit löste bei mir ein Erwachen in übertragenem Sinn aus – und machte mich verwirrt, traurig und unruhig.

Die Diskussion zeigte, dass ich und mein Arbeitskollege unterschiedlich denken – das hätte ich mir nie erträumt. Aber sie rüttelte mich wach und setzte bei unserer Zusammenarbeit einen positiven Prozess in Gang. – Von Philipp Erne

Anstupser und Inputs zu Glaubens- und Lebensfragen

Unser Autoren-Team sind Frauen und Männer, die sich mit Fragen des Lebens auseinandersetzen und den christlichen Glauben thematisieren. Mehr zum Autoren-Team, Hintergrundinformationen und ihre Beweggründe finden Sie hier:

Unsere Life Channel «us em Läbe»-Autor/innen

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

Links
© ERF Medien
Anzeige
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Anzeige
Asientage 2024 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
PSOM l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Anzeige
Junior Tournee l Billboard
faire Rente 2 | Billboard
PSOM l Billboard
faire Rente | Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard