(c) Pixabay/Pexels

Das Kreuz mit dem Kreuz

Karfreitag passt so gar nicht in eine heile Welt.
 
Publiziert: 15.04.2022 16.04.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Genau so wenig zu einem allmächtigen Gott. Am Kreuz leiden – wozu? Am Kreuz von Golgatha zeigt uns Gott: Ich schaue nicht weg! Ich sehe dich im Alltag. Mir sind deine Schwierigkeiten, deine Sorgen, deine Schmerzen nicht egal. Im Gegenteil!

Ivano Lai (Pastor der Pfimi Bern) ist überzeugt, dass am Kreuz von Golgatha kein Weg vorbeiführt. Gott sei Dank! Denn genau dieser Ort ist es, wo Gott uns begegnet und uns heilen will. Das macht den dunklen Tag vor Ostern zu einer unglaublichen Segensquelle.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Jills Well | Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
TDS Sozialdiakonie | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Coaching | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Jills Well | Halfpage
Joya Schuhe | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
ProLife | Half Page
Stricker | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
MLK | Billboard
7 Tage beten | Billboard
FOMO
Anzeige
IDEA Spezial | Half Page
ProLife | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Stricker | Half Page
Jills Well | Halfpage
Weihnachtspäckli | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Coaching | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo