Weihnachtsgottesdienst in der Ukraine mit einem orthodoxen Priester | (c) 123rf

Weihnachten im Januar

Bei manchen Ostkirchen wird tatsächlich anfangs Jahr gefeiert.
 
Publiziert: 27.12.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weihnachten sind vorbei. Allerdings nicht für alle, bei einigen Menschen stehen sie erst noch bevor. Die Gläubigen von so manchen Ostkirchen feiern dieses Fest nämlich erst am 6. und 7. Januar. Und das sind nicht wenige Menschen, denn weltweit gibt es rund 300 Millionen orthodoxe Christen, die Hälfte von ihnen sind russisch-orthodox.

Den russisch-orthodoxen Weihnachten voraus geht eine 40-tägige Fastenzeit. Nach dem Weihnachtsgottesdienst findet dann das traditionelle Weihnachtsessen statt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
Jills Well | Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
ProLife | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Coaching | Half Page
Jills Well | Halfpage
Joya Schuhe | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Stricker | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
7 Tage beten | Billboard
MLK | Billboard
FOMO
Anzeige
IDEA Spezial | Half Page
Jills Well | Halfpage
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Weihnachtspäckli | Half Page
Stricker | Half Page
ProLife | Half Page
Coaching | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo