Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Verzicht auf Essen | (c) 123rf

Fasten: Wie beginnen? Wie durchhalten?

Mit kleinen Schritten anfangen
Publiziert: 01.06.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Fasten ist eine Form des Verzichts. Wie können wir damit anfangen? Und was hilft uns durchzuhalten? Wir sprachen mit Peter Schulthess (reformierter Pfarrer und Notfallseelsorger Pfäffikon ZH) und Romina Monferrini (Theologin in der katholischen Kirche Stadt Luzern und beim Reuss Institut).

Monferrini fastet meistens während der vorösterlichen Fastenzeit. Am Freitag verzichtet sie auf Fleisch. Zudem macht sie bei einer Gruppe mit, welche Heilfasten praktiziert. Schulthess hat mit verschiedenen Formen von Fasten seine Erfahrungen gemacht. Jedes Jahr entscheidet er neu, wie er sein Fasten gestaltet. Zurzeit verzichtet er an bestimmen Tagen in der Woche auf kleine Dinge.

Monferrini sagt, man solle in die Stille gehen und sich über Gewohnheiten und Anhängigkeiten bewusst zu werden. Anschliessend können man festlegen, worauf man verzichten möchte. Bei diesem Prozess ist Ehrlichkeit zu sich selbst gefragt. Der Austausch mit anderen Menschen, welche einem gut kennen, kann helfen.

Schulthess empfiehlt grundsätzlich, langsam und mit kleinen Schritten anzufangen. Man solle sich überlegen, was möglich ist.

Links
© ERF Medien
Anzeige
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Anzeige
Asientage 2024 l Half Page
PSOM l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Junior Tournee l Billboard
faire Rente | Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
faire Rente 2 | Billboard
FCF 2024 l Billboard
PSOM l Billboard