Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Pfarrerin Katharina Hoby in der Manege des Zirkus Conelli | (c) tpsc.ch

Was macht eine Zirkus- und Chilbipfarrerin?

Katharina Hoby hat 17 Jahre Erfahrung in diesem speziellen Amt.
Publiziert: 12.02.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Welt von Zirkus und Jahrmarkt faszinierte Katharina Hoby schon als kleines Mädchen, damals wollte sie Artistin werden. Daraus wurde zwar nichts, dafür arbeitete sie 17 Jahre lang als Zirkus- und Chilbipfarrerin. Ende 2019 hat sie sich von den Achterbahnen und der Manege verabschiedet.

Rückblickend sagt sie über ihre spezielle Arbeitsstelle: «Im Grunde ist es ein Pfarramt wie jedes andere.» Einen bedeutenden Unterschied zu einer konventionellen Pfarrstelle gab es allerdings: Sie wartete nicht, bis die Menschen zu ihr kamen, sondern reiste ihnen nach.

Links
© ERF Medien
Anzeige
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Asientage 2024 l Half Page
PSOM l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Anzeige
FCF 2024 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
PSOM l Billboard
Junior Tournee l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard