Ruedi Josuran

Was TV-Zapper Ruedi Josuran erzählen

Der TV-Moderator hat im ÖV immer wieder Gespräche mit Passanten.
 
Publiziert: 29.01.2021 01.02.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ruedi Josuran ist als Moderator des FENSTER ZUM SONNTAG-Talks manchen Menschen ein bekanntes Gesicht. So passiert es ihm zwei- bis dreimal pro Woche, dass er unterwegs in öffentlichen Verkehrsmitteln angesprochen wird. In der gegenwärtigen Corona-Pandemie hätte die Maske solche Begegnungen etwas schwieriger, aber nicht unmöglich gemacht.

Einige Passanten erzählen Josuran, dass sie während des Durchzappens beim Talk hängengeblieben sind – und dies, obwohl christliche Inhalte sie eigentlich nicht interessieren. Hört er solche Rückmeldungen, wird ihm jeweils bewusst, wie wichtig die Präsenz von FENSTER ZUM SONNTAG im Schweizer Fernsehen ist. Denn Zuschauerinnen erkennen sich und Aspekte ihres Lebens in den Sendungen wieder. Überhaupt würden die Zuschauerzahlen zeigen, dass das Format gefragt ist und die Zuschauer sich dafür Zeit nehmen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Zerosirup l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Weisheit
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo