(c) 123rf

Annehmen um loszulassen

Damit das Loslassen gelingt, müssen wir das Belastende erst einmal annehmen.
 
Publiziert: 13.01.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Traurige Erlebnisse, Enttäuschungen, Verletzungen: Wir alle tragen einen Rucksack mit uns herum. Um im Leben weiterzukommen, ist es jedoch wichtig, solche negativen Gedanken und Gefühle loslassen zu können.

Das ist allerdings oft schwierig und leichter gesagt als getan. Damit das Loslassen gelingt, müssen wir das Belastende erst einmal annehmen. Die psychosoziale Beraterin Beatrice Grimm gibt Tipps, wie wir dies machen können.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
Agentur C März l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Agentur C März l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Alphalive l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Irland Reisen | Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
Stop Armut Konferenz l Billboard
animato 2024 l Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Latin Link l Billboard
Trotzdem
Anzeige
Agentur C März l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Alphalive l Half Page
Irland Reisen | Half Page
TDS Aarau l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo