Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Wie reagieren wir auf Herausforderungen? | (c) jeshoots.com/Unsplash

Der richtige Umgang mit den eigenen Erwartungen

Heruntersetzen und realistischer gestalten
Publiziert: 18.01.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wir sind von Erwartungen umgeben. Solche, welche wir an uns selbst stellen; solche, welche andere an uns stellen – oder von denen mir meinen, dass die anderen dies tun. All die Erwartungen setzen uns mehr und mehr unter Druck. Coach Rolf Germann zitiert folgenden Spruch: «Lebst du schon oder erfüllst du noch Erwartungen?»

Wir alle haben einen Raster, gemäss dem alles perfekt sein muss. Die Distanz zwischen dem Erreichten und dem Ideal, welche wir nicht überbrücken, bildet unseren Minderwert. Wir stehen ständig in der Herausforderung, das Ideal doch noch zu erreichen.

Es gibt Menschen, die entsprechend nie zufrieden sind und denen es ständig an etwas fehlt. Ihre Schlussfolgerung: «Ich habe den Erwartungen nicht entsprochen, also bin ich nicht gut.»

Wenn wir jedoch immer auf die Minuspunkte blicken, können Erwartungen tödlich sein, sagt Germann. Die Krux ist: Ohne Erwartungen können wir nicht leben, sie sind grundsätzlich ein Teil von uns. Weil unsere Erwartungen jedoch viel zu hoch gesetzt sind, müssen wir sie heruntersetzen und realistischer gestalten.

Links
© ERF Medien
Anzeige
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Juli l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
PSOM l Half Page
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
PSOM l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard
faire Rente 2 | Billboard
Junior Tournee l Billboard
faire Rente | Billboard
FCF 2024 l Billboard