Maria Wyler zu Gast in der MUSIC Loft
Maria Wyler zu Gast in der MUSIC Loft | (c) ERF Medien

Zwischen Musik und Poetry-Slam

Maria Wyler, die Singer-Songwriterin aus Winterthur, lässt tief blicken.
 
Publiziert: 22.01.2024 23.01.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Von Andi Meier

Humorvoll und selbstkritisch singt sie über das Leben in einer Welt, die manchmal schwer zu verstehen ist und viel fordert. Ihre Lieder enthalten eigensinnige deutsche Texte. Nicht selten verliert sich die Künstlerin zwischen Traum und Realität, bleibt dabei aber immer durchsichtig und erfrischend ehrlich. Mit angenehmer Leichtigkeit bewegt sie sich durch melancholische Tonwelten und zeigt Mut zur Einfachheit.

In der MUSIC Loft stellen wir unseren Gästen in der Rubrik Persönlich immer wieder ein paar herausfordernde Fragen: mal philosophisch, mal spirituell – Fragen über Gott und die Welt.

Wofür bist du dankbar?
Ich bin einfach dankbar für mein Leben, dass es nicht bedroht ist. Für meine Familie, für mein Zuhause. Eine richtig langweilige Antwort, aber für mich einfach die richtige.

Ist es ein Ziel des Lebens immer glücklich zu sein?
Nein, das ist ja gar nicht möglich. Natürlich würde ich mir das wünschen, aber ich weiss, dass es nicht realistisch ist, deshalb ist es für mich auch kein Ziel.

Hast du dir die Frage schon gestellt, ob es einen Gott gibt?
Jeden Tag. Ich kam als Pfarrerstochter auf die Welt. Das Thema Glaube, Gott und alle grossen Fragen, die das mit sich bringt, waren schon immer da.

Aber ich persönlich finde diese Frage gar nicht so interessant. Egal was ich glaube, es ist so oder so crazy! Die Vorstellung, dass alles ein Zufall ist und wir einfach ein Vorbeiziehen sind, finde ich crazy. Aber ich finde auch, an etwas zu glauben, dass man nicht sieht, sehr crazy. Ich bin also so oder so überfordert, mein Verstand kann das nicht fassen.

Für mich ist die Frage viel spannender: Wenn es einen Gott oder etwas Göttliches gibt, was bedeutet das für die Welt oder für mich? Ist das einfach da oder will das etwas von mir? Als Kind dachte ich immer, wenn ich dann älter bin, werde ich Antworten auf meine Fragen finden, aber ich habe mittlerweile Frieden damit geschlossen, dass ich eine Fragende und Suchende bleiben werde.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Agentur C März l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Lepra Mission 03 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Alphalive l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C März l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Stop Armut Konferenz l Billboard
Latin Link l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Prosperita l Billboard
animato 2024 l Billboard
Trotzdem
Anzeige
TDS Aarau l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Alphalive l Half Page
Agentur C März l Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Irland Reisen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo