Taukreuz, ein franziskanisches Symbol | (c) Abraham Sobkowski/Wikipedia

Beno Kehl: einmal Franziskaner und zurück

Aus einem Bruder wurde ein Familienvater.
 
Publiziert: 16.05.2023 06.08.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Beno Kehl war im Januar 2006 zu Gast in der Sendung «Porträt» und erzählte damals von seinem Leben als Franziskaner-Bruder. 17 Jahre später sitzt er ohne Mönchskutte als Gast in unserem Radiostudio. Er hat sich für die Liebe und die Familie entschieden, ist verheiratet, Papa von zwei Kindern und glücklich.

Geblieben sind ihm aus der Zeit bei den Franziskanern zwei Projekte, welche er bis heute begleitet. Auch geblieben sind die Liebe zu Menschen und die Neugierde.

Kehl geht immer wieder ungewöhnliche Wege, dabei sind Denominationsgrenzen kein Hindernis für ihn. So arbeitet der Katholik heute in einer evangelischen Kirchgemeinde als Diakon.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Paket 4 | Mobile Rectangle
The Gospelshow 2023 | Mobile Vertical
Mutter | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mickenbecker Film l Mobile Vertical
2023 | Mobile Rectangle
Pro Life | Mobile Rectangle
Kids Party | Mobile Rectangle
ZeroLepra | Mobile Rectangle
Soforthilfe | Mobile Rectangle
Sonntag der verfolgten Kirche | Mobile Vertical
50 Jahre cfc l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
2023 | Half Page
Mutter | Half Page
ZeroLepra | Half Page
Aktion Weihnachtspäckli | Half Page
Soforthilfe | Half Page
Pro Life | Half Page
50 Jahre cfc l Half Page
Paket 4 | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Kids Party | Billboard
Mickenbecker Film l Billboard
The Gospelshow 2023 | Billboard
Sonntag der verfolgten Kirche | Billboard
Mutter | Billboard
Sonntag der verfolgten Kirche | Billboard
Engagement
Anzeige
Mutter | Half Page
ZeroLepra | Half Page
2023 | Half Page
50 Jahre cfc l Half Page
Soforthilfe | Half Page
Aktion Weihnachtspäckli | Half Page
Paket 4 | Half Page
Pro Life | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo