Blick in die Ausstellung «Der Tod, radikal normal» im Vögele Kultur Zentrum | (c) Vögele Kultur Zentrum

«Der Tod, radikal normal»: Die Ausstellung

Zu sehen im «Vögele Kultur Zentrum»
 
Publiziert: 30.08.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das «Vögele Kultur Zentrum» führt jeweils zwei Themenausstellungen pro Jahr durch. Bei der Auswahl ist es den Verantwortlichen jeweils wichtig, Themen auszuwählen, welche möglichst alle Menschen betrifft. Zurzeit ist die Ausstellung «Der Tod, radikal normal» zu sehen, welche bis 18. September 2022 läuft.

Das Thema Tod sei eng mit der Kultur verbunden, sagt die wissenschaftliche Mitarbeiterin Karolina Widla. Der Tod ist die einzige Gewissheit, sagt man. Abgesehen davon stehen jedoch manche Fragen im Raum wie die nach der Art des Sterbens oder dem ideellen Vermächtnis.

Die multimediale Ausstellung will dazu anregen, das Tabuthema neu zu hinterfragen, dies unter anderem mit zwölf Fragen.

Der Kommunikationsverantwortliche Dino Demarchi spricht davon, dass die Ausstellung sehr beliebt und gut besucht ist. Einige Besucher und Besucherinnen seien emotional betroffen. Widla war überrascht, wie gross der Wunsch der Menschen ist, sich mit diesem Thema zu befassen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo