Wir berichten über Gott und die Welt
Life Channel Fenster zum Sonntag Talk Music Loft
Damit es nicht zu heiss wird | (c) 123rf

Autofahren im Sommer: Hitze und passendes Schuhwerk

Sonnenschutzfolien helfen bei Hitze sehr gut.
Publiziert: 11.07.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bei sommerlich heissen Temperaturen gibt es einiges zu beachten beim Autofahren, wie uns Vanessa Flack (Mediensprecherin Touring Club Schweiz) erklärt.

Steht ein Auto in der prallen Sonne, kann die Innentemperatur nach wenigen Minuten bereits 50 Grad erreichen, nach einer Stunde sogar 80 Grad. Weil bei solchen Temperaturen Verbrennungsgefahr besteht, ist es wichtig, vor der Weiterfahrt das Auto zuerst einmal gut durchzulüften. Auch wenn die Parkzeit nur kurz dauert, sollten Kinder und Tiere nicht im Auto bleiben.

Sonnenschutzfolien helfen bei Hitze sehr gut. Sie reduzieren die Temperatur in einem parkierten Auto deutlich. Die Klimaanlage sollte nicht mehr als 6 Grad tiefer als die Aussentemperatur sein, sonst wird es für unseren Organismus belastend.

Das Strassenverkehrsgesetz verbietet das Fahren barfuss oder mit Flip-Flops nicht. Allerdings gilt: Fahrer müssen jederzeit die Kontrolle über das Fahrzeug haben. Gute Schuhe verstärken die Pedalkraft. Eine Barfuss-Notbremse funktioniert nicht. Bei einem Umfall können Fahrer mit unpassendem Schuhwerk oder barfuss als grobfahrlässig eingestuft werden, mit den entsprechenden unangenehmen Konsequenzen.

Links
© ERF Medien
Anzeige
LIO Sommercamps l Mobile Rectangle
Agentur C Juli l Mobile Rectangle
PSOM l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Asientage 2024 l Mobile Rectangle
Anzeige
Agentur C Juli l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Asientage 2024 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
PSOM l Half Page
LIO Sommercamps l Half Page
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
PSOM l Billboard
Junior Tournee l Billboard
FCF 2024 l Billboard
LIO Sommercamps l Billboard
Jubiläum IDEA Juli l Billboard