Sojakäse-Tofu | (c) 123rf

Vegane und vegetarische Produkte sind beliebter geworden

Besteht ein Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?
 
Publiziert: 21.06.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Rund zehn Prozent der Schweiz Bevölkerung ernährt sich vegetarisch oder vegan. Der Umsatz mit vegetarischen und veganen Produkten und damit das Interesse an ihnen ist im vergangenen Jahr gestiegen, wie uns die Lebensmittelhändler bestätigen. Hat die Corona-Pandemie den Trend zu mehr fleischloser Ernährung angekurbelt?

Wir sprachen mit:

  • Mathias Kaufmann (Kommunikationsmanager Lidl Schweiz)
  • Cristina Maurer (Mediensprecherin Migros)
  • Kevin Blättler (Mediensprecher Coop)

Dieses Interesse an vegetarischen und veganen Produkten hat bei Metzgereien und Bauern aber zu keinem merklichen Rückgang an Fleischverkäufen geführt, wie Manuel Gisler (Rinderweidhof in Rüeterswil) und Nicola Melcher (Leitung Marketing Minnig Metzgerei) erklären.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Weisheit
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo