Gebäude der «EPI Kirche» | (c) Valeriano Di Domenico

Gebetsteppiche in der Kirche

Seit August 2022 in der «EPI Kirche» in Zürich
 
Publiziert: 22.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Schweizerische Epilepsie Stiftung betreibt in Zürich ein Klinik- und Wohn-Campus. Dort befindet sich auch die «EPI Kirche». Seit August 2022 sind im Kirchengebäude zwei Gebetsteppiche für muslimische Gläubige zu finden. Nun können also auch Muslime in der «EPI Kirche» beten.

Dass die Teppiche überhaupt in der Kirche gelandet sind, ist einem muslimischen Mitarbeiter und der «Muslimischen Seelsorge Zürich» zu verdanken. Gebetsteppiche in einer Kirche seien von muslimischer Seite her kein Problem, erzählt die reformierte Pfarrerin Barbara Brunner-Rauch. Wichtig ist, dass sich die Muslime richtig ausrichten können. Deshalb ist auch ein Pfeil Richtung Mekka angebracht worden.

Die Rückmeldungen auf dem Campus auf die Teppiche sind positiv und werden als Zeichen interkultureller und interreligiöser Offenheit angesehen. «Es ist sehr schön, wenn Menschen mit verschiedenem Glauben dort beten», sagt Brunner-Rauch.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Prosperita l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Weisheit
Anzeige
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo