Textilindustrie | (c) Volha Flaxeco unsplash

Soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit

Was macht dies mit Christen und Christinnen
 
Publiziert: 03.05.2024

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Gerecht handeln, nachhaltig leben – zwei grosse Themen, die unsere Gesellschaft bewegen und herausfordern. Doch: Wie stehen eigentlich Christinnen und Christen dazu? Denken sie sozialer und grüner, weil sie der Glaube an Gott dazu motiviert? Und werden diese Themen auch von der Kanzel gepredigt?

Antworten darauf gibt es in der neuen «Ge-Na»-Studie (soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit) rund um dies beiden Themen. Viele Christinnen und Christen aus der Schweiz und aus Deutschland sind der Meinung, dass der christliche Glaube bei diesen Themen durchaus einen Unterschied ausmachen sollte.

Im Gespräch mit Tobias Faix, Studienleiter der Ge-Na Studie.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Anzeige
Zerosirup l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
FCF 2024 l Billboard
Kultour Douro 2 l Billboard
Prosperita l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Weisheit
Anzeige
Agentur C Juni l Half Page
Zerosirup l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo